#1 Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Bernd 11.10.2015 10:56

avatar

Endlich gestern mit Zwischenstopp bei meiner Nichte Kerstin eingetroffen zu Hause, das waren 3 lange Tage für uns!

Aber Tage, die es in sich hatten !

Fange ich mal mit dem Dankeschön an:
Danke an Ute und Bernd für den wunderschönen Nachmittag / Abend gestern auf ihrem Grundstück. Danke an Quaster und Bimbo, die es sich trotz sehr erschwerlicher Anreise aus Krefeld (enormer Zeitdruck wegen Staus in NRW) nicht nehmen ließen, trotzdem bei uns vorbei zu schauen. Danke vor allem aber auch an Martina und Familie, sie haben am Rande der Bernburger Ausstellung "Mauerbühne" mit Quaster bereits gesprochen und die Einladung der Familie unseres "Schattenreiter-Bernd" übermittelt.

Bis zur letzten Minute der knapp bemessenen Zeit der 2 Puhdys-Mitglieder hofften wir innerlich auf deren Kommen und somit auf die grosse Überraschung für Gastgeber und Gäste. Es waren dieses Mal nur wenige eingeweiht. Der letzte Stand war dann ein Telefonat 11 km vor dem Ziel. Endlich waren wir erleichtert. Sie kommen ! Absprachen zwischen Martina und den beiden Bandmitgliedern waren getroffen, dass sie dann gleich von ihnen vom Hotel geholt und anschließend zum Soundcheck zur Konzerthalle gebracht wurden. Und ja, es klappte alles reibungslos.
Bild entfernt (keine Rechte)Hier die Entführerin mit ihren "Geiseln"

Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Das Eisbein war bereits vorbereitet und gar, Sauerkraut zubereitet, Getränke startklar. Martina ließ es sich nicht nehmen, sogar extra für Quaster einen speziellen Eintopf zuzubereiten und die wenigen km nach Ilsenburg mitzubringen.
So hatten wir einige Minuten Zeit, uns mit unseren Freunden und den Bandmitgliedern zu unterhalten. Nicht nur Ute und Bernd waren hinweggerissen.
Bild entfernt (keine Rechte) Beide ließen sich von den Gastgebern Ute und Bernd über ihr Grundstück führen, Bernd konnte ihnen auch seine eigene Windkraftanlage erklären, Ute zum Thema Gartengestaltung fachsimpeln. .Auch wir alle waren erleichtert und zum anderen glücklich, dass es mit diesem Überraschungs-Besuch geklappt hat. Nachdem die beiden Musiker zum Soundcheck von Martina und Roland gefahren worden sind, gab es für uns in der Kellerbar der Gastgeber noch ein kleines musikalisches Live-Warmup von Henry aus Magdeburg mit seinen akustischen Gesangs- und Gitarrendarbietungen. Bild entfernt (keine Rechte)Themenschwerpunkt an diesem Abend natürlich: Die PUHDYS. Hat richtig Spaß gemacht, dass wir uns nach dem Konzert nochmals verabredeten und noch paar Stunden dran hingen.

Da wir alle unsere Platz - Nummer auf den Karten hatten, war der mutige Versuch, erst wenige Minuten vor Konzertbeginn anzureisen, fast ein Rückschlag. Nicht des Parkplatz wegen, sondern wegen der Massen die um die Halle bei regnerischen Wetter noch keinen Einlass bekamen. Keiner wusste so recht, warum diese Situation eintrat. Wir versuchten nach einigen Minuten, dann uns von rechts vor der Halle anzustellen, und siehe da, es ging sofort rein. Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)
Pech für die Cateringunternehmen in der Halle, aufgrund dass das Konzert mit nur 15 min Verspätung gestartet wurde, war kaum ein Verzehr oder Kauf von Getränken möglich. Die intensive Durchsuchung einiger Rucksäcke waren an diesem Abend wichtiger. Sogar Regenschirme waren eingezogen. Foto - und Videotechnik kam anstandslos rein. Das Problem waren mitgebrachte Getränke und Regenschirme, es regnete ja schließlich auch. Ich bin mir sogar sicher, dass es angesichts dieser Schlange nicht alle geschafft haben, pünktlich vor Konzertbeginn in der Halle zu sein. Da bin ich auf die Kritiken im Netz gespannt.

Wie gesagt, kurz nach viertel 9 ging es los. Was mich bei diesem für mich ersten Sitzplatz - Laut-Konzert beeindruckte, war, dass sie große Spielfreude an den Tag legten, trotz des bereits von Rosalie erwähnten Stresses nach Krefeld.

Ungewohnt für uns war die Position der ersten Reihe in diesem Saal. Davor ein breiter freier Streifen, der erstaunlicherweise trotz guter Stimmung in der Halle unangetastet blieb. Keiner wagte den "Vorstoß" an die Bühne. Diese sehr hoch, konnte trotzdem vom sitzenden Publikum gut eingesehen werden. Wie sich später, allerdings später, als in Magdeburg zeigen wird.
Am Gesamtprogramm hat sich seit Kamenz nichts mehr geändert. Die Boote der Jugend fielen allerdings der Streichliste zum Opfer. Der erste Akkord erklang zwar, wurde aber sofort abgewürgt. Auch nahm sich Maschine mal paar neuere Ansagen vor und erntete auch gleich spontan viel Beifall. Quaster bekam spontan einen Blumenstrauß aus dem Publikum überreicht von einer Dame, bevor er seine "Schaffnerin" vortrug. Nennenswert auch die Ikarus-Darbietung einer von Maschine ausgewählten Dame, die sich auf der Bühne richtig agil ins Zeug legte. Der Saal tobte! Mal sehen, was ich bis Sonntag noch zeitlich schaffen werde, habe im Moment ein kleines Zeitproblem. Aber sicher das eine oder andere Bild oder Video, was diesen Abend etwas dokumentieren wird.
Wir für uns stellten uns dann ab dem Block mit "Wenn ein Mensch lebt", "Lebenszeit" usw. an den Bühnenrand und siehe da, keine Einwände. Schön, dass unsere "Einbeintruppe" teilweise eingehängt die letzten Songs der PUHDYS gemeinsam feierten. Wir hatten einen sehr emotionalen Tag erlebt. Unsere Freunde aus Ilsenburg sah man die Rührung für diesen Tag der Überraschungen vollkommen an. Das ging an keinem von uns vorbei. Aber wer jetzt denkt, nur Bernd und Ute - nein, jeder von uns hatte sich am nächsten Morgen kneifen müssen, ob das wirklich wahr war. Was bleibt, sind Freunde im Leben und wir schätzen uns glücklich, dass uns viele Freunde geblieben sind !

Die Setliste gab es dieses Mal von Bimbo, habe sie nur fotografiert und gleich an unsere Gastgeberin Ute weiter gegeben. Soll sie im PUHDYS - Keller ein weiteres Stückchen Wand bedecken und uns alle an diesen wunderschönen Tag und Abend erinnern.

Wenn man mal von dieser Einlasspanne absieht, hatten wir gestern alle richtig Grund zum Feiern. Danke zu sagen "unserer" Band und Freunden, die mit uns jahrelang am Bühnenrand stehen.
Aber auch zu wissen, dass nach der Ära PUHDYS noch längst nicht Schluss sein wird und vielleicht nicht nur Maschine solistisch überraschen wird, sondern auch Quaster. Warten wir es ab, ich bin optimistisch bei beiden !

Wir sind nach dem Konzert noch einmal in den PUHDYS-Keller von Ute & Bernd gegangen und lauschten nicht nur Henrys Gesang und Gitarre, sondern sangen auch kräftig mit. Eine wirklich ECHTE Option nach der Ära PUHDYS, diese mal ordentlich zu covern. Und nicht nur nachzusingen. Nachdem wir ins Hotel mussten, da heute morgen meine Dialysebehandlung in Wernigerode anstand, waren noch einige am Feiern. Bis drei soll es gegangen sein... ?

PS: Heute schauten nochmals Quaster und Bimbo bei den lieben Gastgebern vor der Weiterreise nach Jena vorbei, so hatten einige, u.a. auch Angela noch einige Minuten mit den Rocklegenden vor Ort. Auch während meiner Dialyse war ich immer "up to Date" informiert. Klasse Netzwerk, was wir uns da geschaffen haben.

#2 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Rosalie 11.10.2015 12:48

avatar

Was für ein aufregender Tag , jener 9. Oktober 2015 in Ilsenburg ! Ich reiste schon 1 Tag vorher mit leichten Hindernissen an ( Zug verpasst wegen Feuerwehreinsatzes zur Bergung einer hilflosen Person bei der Fahrt mit der U-Bahn zum Hbf. Frankfurt ) . Mein freundlicher Chauffeur Schatti holte mich vom "Hauptbahnhof Ilsenburg" ab . Am Abend saß ich mit Ute und Bernd zusammen, wir philosophierten über dies uns das und testeten ein äußerst leckeres edles Tröpfchen, welches sich "Ilsenburger Flugbenzin" nennt. Und ja, es war gut ...
Am Vormittag des Freitags ging es in die heiße Phase der Vorbereitungen : Der Eisbeinkessel wurde von Bernd geschrubbt , das Brennholz angezündet , bis die Eisbeine in den Kessel wanderten .... Nach und nach trudelten die Mitstreiter des Tages ein. Ein großes Hallo und große Freude über jeden, der eintraf !
Bernd hat es ja bereits treffend beschrieben , daß wir durch die freitäglichen Staus quasi bis zur letzten Minute bangen mussten , ob es und wohl noch schaffen würden , bei uns vorbeizukommen. Ein fettes und an Quaster und Bimbo , daß sie es möglich machten . auch an Martina , die sich sehr ins Zeug gelegt hat , die Jungs an den Eisbeinkessel zu bekommen !
Fortsetzung folgt ....

#3 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Bernd 11.10.2015 13:54

avatar

Fotos bei Ute und Bernd, Eisbein, Freunde, 2 "entführte" PUHDYS, gemeinsame Singestunde mit Henry:

Album: g30-Ilsenburg-Zu-Gast-bei-Freunden.html - Am besten mit Diashow ansehen (58 Fotos)

Fotos - PUHDYS rocken die Harzlandhalle Ilsenburg_

Album: g31-Ilsenburg-Das-PUHDYS-Konzert.html - Am Besten mit Diashow betrachten (rechts oben in der blauen Leiste beim Öffnen des Album, Bilder durch manuelles Tippen auf dem rechten Bildschirmrand weiter blättern.)

#4 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Rosalie 11.10.2015 16:43

avatar

Nun zum konzertanten Teil des Abends : Wie bereits von Bernd erwähnt entschieden wir uns aufgrund der vorgegebenen Sitzplatzsituation , erst recht kurzfristig vor der Harzlandhalle zu erscheinen. Bei unserer Ankunft nieselte es und 2 lange Zuschauerschlangen hatten sich vor dem Eingang gebildet. Bei den vielen Menschen , die noch auf Einlass warteten, war an einen einigermaßen pünktlichen Konzertbeginn nicht zu denken. Ich weiß nicht , auf wessen Kappe der späte Beginn des Einlasses geht , für uns Konzertbesucher war es sehr unschön, so lange warten zu müssen , bevor man in der Halle ist. Ebenso ärgerlich für die Cateringfirma , durch die lange Wartezeit war es vielen Besuchern nicht vergönnt , vorher noch mal in Ruhe etwas zu trinken geschweige denn die Getränke zu "entsorgen".
Das Konzert bot wenig Neues , der Ton in der Halle war sehr gut. Das Publikum ging von Anfang an gut mit , sprang gelegentlich von den Sitzen auf. Ich hatte mich dieses Mal für einen (Sitz-)Platz auf Quasters Seite entschieden , weil ich dort einen äußeren Platz in Reihe 3 ergattern konnte , von dem ich bei Bedarf schnell aufstehen konnte , weil niemand direkt vor mir saß. Eine gute Wahl, wie sich herausstellte .
Die Jungs legten sich richtig ins Zeug und gaben alles. Mit unserem Hintergrundwissen, daß sie die ohnehin lange Strecke von Krefeld nach Ilsenburg ( noch dazu freitags nachmittags) zurückzulegen hatten und dann noch durch Staus ausgebremst wurden , kann man wirklich nur den Hut vor den Jungs ziehen !
Bei Maschines Vorstellung von Quaster kam ein Dame mit einem Blumestrauß und reichte diesen auf die Bühne , was Maschine verwunderte und Quaster sichtlich erfreute .
Die "süße kleine Schaffnerin" sang beinahe nur für jene Dame, welche während ihres "Ständchens" vor der Bühne stehen blieb .
Die Security direkt an der Bühne blieb entspannt und locker , was sowohl das Fotografieren / Filmen als auch das Stehen neben und vor der Bühne anging.
Ich stand ja mit einzelnen wenigen Mutigeren bereits am Anfang seitlich an der Bühne , als Martina dann bei "Lebenszeit" ganz nach vorn ging , gab es auch für die anderen kein Halten mehr. Die Musiker freute es sichtlich und wir feierten die Party bis zum Ende mit.
Nachdem wir wieder bei Ute und Bernd zu Hause waren , ging unsere Party weiter . Mein Kumpel Henry aus MD unterhielt uns noch mit handgemachter Musik zur Gitarre . Wir hatten viel Spaß und sangen kräftig mit. Nach und nach verabschiedete sich ein Teil der auswärtigen Gäste. Der harte Kern saß bis kurz vor 3 Uhr noch zusammen.

Abschließend ist es auch mir ein Bedürfnis, mich ganz herzlich bei unseren Gastgebern Ute und Bernd für die tolle Gastfreundschaft bedanken !
Ein ebenso herzlicher Dank geht an Henry für die tolle musikalische Unterhaltung und Umrahmung des Tages !

Nun noch eine kleine :

https://youtu.be/BNzcgkMMHr8

https://youtu.be/Q5PC0BdMGeU

#5 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Bernd 11.10.2015 17:19

avatar

Videos:

01 - Die Welt ist ein Wunder



09 - Drumsolo


13 - An den Ufern der Nacht


12 - Ikarus


15 - Lebenszeit


16 - Alt wie ein Baum


Die Ziffern sind meine Registriernummern der Chipkarte

#6 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Rosalie 11.10.2015 17:38

avatar

Bilder ...

#7 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Rosalie 12.10.2015 20:06

avatar

Ein Bilderrätsel habe ich noch : Wer erkennt die "Schatten an der Wand" (frei nach einem Lied einer bekannteren Sängerin )


P.S. Bild Nr. 2 zeigt unseren Haus - und - Hoffotografen in action .

#8 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Rosalie 12.10.2015 21:01

avatar

So habe ich das Drumssolo gesehen :

https://youtu.be/CqLl8gd9jRE (Ausschnitt)

#9 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Rosalie 13.10.2015 01:24

avatar

Eins habe ich noch :




https://www.youtube.com/watch?v=6MgPAMX4ZnE&spfreload=10

#10 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Bernd 16.10.2015 23:11

avatar

So, Zwangspause zu Ende:
Silke, schöne Perspektive, mal seitlich das ganze aufzunehmen. Auch die Bewegung des Podestes läßt sich so recht gut erkennen.

Wieder zu Hause und ich werde gleich oben noch in den Videobeitrag den lustigen IKARUS von Ilsenburg einbetten. Die Dame links war der Oberhammer, sie rockte die Halle und selbst Quaster musste in Deckung gehen !

#11 RE: Ilsenburg 9.10.15 - Treffen bei guten Freunden und Konzert von Bernd 17.10.2015 11:42

avatar

Henry aus Magdeburg begleitete und sang mit Gitarre mit uns natürlich viele PUHDYS - Songs. Vor und nach dem Konzert trafen wir uns im Partykeller. Gustav hatte einige Videos gemacht, die ich jetzt aus der Dropbox entnehme und bearbeite. Danke !

1. He John



2 Unser Schiff


3. Geh zu ihr / Spiel zu zweit (Clips)

Foren Spende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Um dir und den anderen Mitgliedern das Bestmögliche bieten zu können, würden wir das Forum gern werbefrei gestalten und mit tollen neuen Extras ergänzen.

Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, diese Änderungen zu finanzieren.

Deine Spende hilft!



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz