#1 15 Jahre Deutschrock und Skandale - Frei.Wild in Berlin Wuhlheide von Bernd 31.07.2016 11:41

avatar

Ein Mega-Gig ist Geschichte ! 17.000 vereint bei bestem Wetter in der Wuhlheider Freilichtbühne feierten mit der Band ein dreieinhalbstündiges Konzert der Superlative.
Wetter war besonders schön, nicht ganz zu extrem. Anreise verlief problemlos.
Der Ausschank funktionierte auch im Gelände ordentlich, wenn dort auch nur Bier durch mobile Verkäufer. Preise sind allgegenwärtig bekannt. 4 € das Bier + 2 € Pfand auf die Frei.Wild - Becher, welche man eh nicht zurück gab.
Speziell zu dieser Mugge gab es die Ankündigung, dass ALLE Konzertbesucher die aktuelle zu diesem Jubiläum am Vortag raus gebrachte CD gegen Vorlage der Eintrittskarte KOSTENLOS bekommen. Was will man mehr für knapp 54 € ? Eine CD, ein monstermäßiges extra langes Konzert von in Worten drei Stunden (!!!) und wir sind sicher auch ein Teil der DVD-Aufzeichnung, mit welcher uns Frei.Wild die Tage zum Jahresende (Weihnachten?) versüßen wird.
Auch die Vorband "Stunde Null" erfreute uns vorher ca. 30 min mit knallenden Deutsch-Metal-Rock.

Der Innenraum war genau so straff gefüllt wie alle Traversen und Ränge. Wir hatten super Sicht Reihe Acht im ersten Block rechts neben dem Technikzelt.
Einen Mix an rockigen Songs aus 15 Jahren, gepaart mit emotionalen Ansprachen aus der 15 jährigen Geschichte vom Bandleader Phillipp Burger. Pogokreise im Innenraum, Partystimmung überall. Dazu das wunderschöne Wetter und lauthals mitsingende Fans. Was will man mehr.
Im Netz wird dieses Konzert, verglichen mit anderen Events schon als Prädikat "....das Beste aller Zeiten" gekrönt.

Wenn ich schon lese, dass dieser Roland Keiler (sorry) jetzt auch die 7 Brücken gecovert hat, war ich froh, NICHT in Dresden gewesen zu sein oder gar beim MDR einschalten musste... Wir waren auf der Jagd und es hat sich gelohnt. Volltreffer, hammergeile Show und astreines Publikum, endlich wieder nooormale Leute !

Später mehr !

#2 RE: 15 Jahre Deutschrock und Skandale - Frei.Wild in Berlin Wuhlheide von Bernd 31.07.2016 12:27

avatar

Unser Fotoalbum:

https://goo.gl/photos/owR8Bost6bDcFKoc8

Alternativlink für Nicht-Google+ -Mitglieder: https://photos.google.com/share/AF1QipPd...1NybFJqamZ3dVRB

Viel Spaß !

PS: Gefilmt haben wir nicht. Aber es kommt zum Jahresende eine DVD (BluRay?) in den Handel. Es wurde fleißig aufgezeichnet ! War waren im Sichtfeld der Krankamera.

Die Setlist ist auch nicht ohne gewesen: Von 19:30 bis 23:00 voller Deutschrock ohne Pause, Pogo ohne Ende !

Setliste hier: http://www.setlist.fm/setlist/freiwild/2...y-63ff4ed3.html

#3 RE: 15 Jahre Deutschrock und Skandale - Frei.Wild in Berlin Wuhlheide von Bernd 31.07.2016 17:02

avatar

Von mir das einzige Video, was ich riskiert habe. Einfache Digicamquali und eben in der Meute....



Aber hier noch ein Fremdvideo, dazu noch eine ausführliche Erläuterung:

Erst mal der Link zu Facebook, müßte öffentlich sein: https://www.facebook.com/Frei.Wild/videos/10154397318264595/

Und hier die Erklärung dazu, ich zitiere mich mal aus Facebook dazu:

Zitat
Kleiner Hintergrund: Im Vorfeld wurde eine natürlich kostenlose App im Netz angeboten, die jeder Konzertteilnehmer auf sein Smartphone herunter laden sollte. Unter dem Punkt "Lightshow" wurde diese nach Ankündigung von Pillipp Burger gestartet. Ein Countdown zählte herunter und gut abgestimmt und gemischt blinkten entweder die LED weiß und in unterschiedlichsten Wechseln oder das Display in unterschiedlichen Farben. Durch den gezielten Einsatz des Zufallsprinzipes entstand so ein wechselhaftes Farbenspiel. Ein gelungener Wurf der Frei.Wild Technik-Crew! "Zieh mit den Göttern" in Farb und Lichterspiel und die Fans voll integriert. Emotionen pur !!!
© Fremdvideo von Frei.Wild !

#4 RE: 15 Jahre Deutschrock und Skandale - Frei.Wild in Berlin Wuhlheide von Bernd 20.12.2016 15:39

avatar

Pogo unterm Weihnachtsbaum ....

Pünktlich vor dem Fest erschien nun die angekündigte BluRay oder DVD-Box ! Meine wurde mir heute dank jpc vom Postmann überreicht.
Es sind drei BluRay darin, eine vom gesamten Konzert am 30.7.16 und 2 BluRays zur Geschichte der Band. Somit ist unser Weihnachten gerettet.
Hier mal paar Trailer der der Band, sie schrieben sogar von 20.000 Zuschauern, war immer davon ausgegangen, dass dort max. 17.000 reinpassen.... Ja, war schön voll, zu Beginn des 3. Titels (ohne Intro das 2.) war ich gleich zu sehen

Trailer 1:



Trailer 2:


beide Videotrailer © Frei.Wild

Hach war das eine geile Mugge *schmelz* , kleine Empfehlung: Lautstärke voll aufdrehen und Nachbarn ignorieren !!!

Foren Spende
Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Um dir und den anderen Mitgliedern das Bestmögliche bieten zu können, würden wir das Forum gern werbefrei gestalten und mit tollen neuen Extras ergänzen.

Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, diese Änderungen zu finanzieren.

Deine Spende hilft!



Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz